Das Methodenkonzept des Grotefend-Gymnasiums Münden

Das Methodenkonzept des Grotefend-Gymnasiums Münden soll den Schülerinnen und Schülern eine Anleitung für selbständiges Lernen vermitteln.

Hier sind Lernmethoden, Methoden zur Selbstorganisation, zum Zeitmanagement, zur Informationsgewinnung, -verarbeitung und Präsentation zusammengestellt, die fächerübergreifende Kompetenzen darstellen und Grundlagen für lebenslanges Lernen ermöglichen.

 >> Das Methodenkonzept beschreibt konkrete Ziele, die die Schülerinnen und Schüler am Ende eines Doppeljahrgangs erreicht haben sollen (s. mittlere Tabellenspalte).

 >> Für die Vermittlung und das Trainieren der jeweiligen Kompetenzen sind vorrangig bestimmte Fächer zuständig (s. rechte Tabellenspalte).

 >> Alle Mitglieder eines Klassenkollegiums bestätigen die Erarbeitung der jeweiligen Kompetenzen in Abhaklisten, die für jede Klasse zur Verfügung stehen (s. rote Mappen in den Klassenfächern). Diese Listen werden durch die für das Methodenkonzept zuständige Lehrkraft in regelmäßigen Abständen kontrolliert.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Eine PDF-Version des Methodenkonzeptes finden Sie hier.

Grotefend-Gymnasium Münden

Mitscherlichstraße 1
34346 Hann. Münden

Kontakt

Tel.: 05541 98030Fax: 05541 9803-40

E-Mail: schulleitung(at)grotefend-gymnasium.de
Internet: www.grotefend-gymnasium.de

Nützliche Links

Ansprechpartner

Jahrgangsstufen 5 bis 6
Herr Winefeld, Tel: 05541 9803-18

Jahrgangsstufen 7 bis 10
Frau Dr. Brenner, Tel: 05541 9803-12

Jahrgangsstufen 11 bis 13
Frau Oberdorf, Tel: 05541 9803-16

Öffnungszeiten des Sekretariats

Montag - Donnerstag: 7.30 Uhr bis 15.00 Uhr
Freitag: 7.30 Uhr bis 13.00 Uhr

Diese Homepage setzt Cookies ein. Es handelt sich ausschließlich um Cookies, die erforderlich sind, um die richtige Gestaltung und Funktionsweise der Seite zu gewährleisten. Soweit die Cookies personenbezogene Daten wie die IP-Adresse verarbeiten, basiert die Verarbeitung auf Basis unseres berechtigten überwiegenden Interesses nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO.

Datenschutzerklärung Akzeptieren