Fake or Fact

Workshop zum Thema "Falschmeldungen auf der Spur"

Die Friedrich-Ebert-Stiftung lädt zu einem Workshop ein. 

Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrte Lehrer_innen, sehr geehrte Schulleitung,liebe Schüler_innen,

wir möchten Sie an dieser Stelle auf das Angebot des Landesbüros Niedersachsen der Friedrich-Ebert-Stiftung im Jugendbereich aufmerksam machen und würden uns freuen, wenn es Ihr Interesse weckt, sich anzumelden.

+++++++JETZT ANMELDEN!+++++++++

Fake or Fact – den Falschmeldungen auf der Spur“

Die Digitalisierung ist auf dem Vormarsch und wird dabei immer wichtiger in unserem Alltag – auch in den Schulen und Bildungseinrichtungen. Die Covid-19-Pandemie hat uns allen gezeigt, wie einfach und unkompliziert Unterricht, Diskussionen und Veranstaltungen auch in digitalen Formaten realisiert werden können. Das zeigt allerdings auch Probleme auf, mit denen wir uns beschäftigen müssen.

Denn Falschmeldungen sind auf dem Vormarsch. Die Digitalisierung macht es möglich, diese einfacher und schneller über das Internet und soziale Medien zu verbreiten. Um adäquat mit Falschmeldungen und Desinformationen um gehen zu können, laden wir euch zu unserem Workshop „Fake or Fact – den Falschmeldungen auf der Spur“ ein. In diesem zweistündigen digitalen Workshop zeigen wir Möglichkeiten und Instrumente auf, wie Falschmeldungen erkannt und widerrufen werden können. Zusätzlich erlernt ihr wichtige Medienkompetenzen im Umgang mit der Digitalisierung.

Termine: ab November 2021 in Online (nach Absprache)

Gerne nehmen wir Ihre Anfrage entgegen unter:

jugend-niedersachsen@fes.de

Der Workshop ist kostenfrei und findet online statt. Gern können Sie dies auch an Interessierte weiterreichen.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gern zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen

Friedrich-Ebert-Stiftung

Landesbüro Niedersachsen

Theaterstraße 3, Haus A (5.OG)

 

30159 Hannover

Tel.: 0511 357708-30

Fax: 0511 357708-40

Internet: www.niedersachsen.de

Facebook: FES-Niedersachsen

Twitter: FES_Nds

 

Friedrich-Ebert-Stiftung e.V., Vorsitzender des Vorstandes: Martin Schulz.

Geschäftsführendes Vorstandsmitglied: Dr. Sabine Fandrych, Godesberger Allee 149, D-53175 Bonn, Tel. +49 (0)228/883-0, Berliner Anschrift: Hiroshimastr. 17,

10785 Berlin, info@fes.de, Vereinsregister Bonn, VR2392, Amtsgericht Bonn

Grotefend-Gymnasium Münden

Mitscherlichstraße 1
34346 Hann. Münden

Kontakt

Tel.: 05541 98030Fax: 05541 9803-40

E-Mail: schulleitung(at)grotefend-gymnasium.de
Internet: www.grotefend-gymnasium.de

Nützliche Links

Ansprechpartner

Jahrgangsstufen 5 bis 6
Herr Winefeld

Jahrgangsstufen 7 bis 10
Frau Dr. Brenner

Jahrgangsstufen 11 bis 13
Frau Oberdorf

Öffnungszeiten des Sekretariats

Montag - Donnerstag: 7.30 Uhr bis 15.00 Uhr
Freitag: 7.30 Uhr bis 13.00 Uhr

Diese Homepage setzt Cookies ein. Es handelt sich ausschließlich um Cookies, die erforderlich sind, um die richtige Gestaltung und Funktionsweise der Seite zu gewährleisten. Soweit die Cookies personenbezogene Daten wie die IP-Adresse verarbeiten, basiert die Verarbeitung auf Basis unseres berechtigten überwiegenden Interesses nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO.

Datenschutzerklärung Akzeptieren