Schach-Ag am GGM!

Die Schach-Ag kann in diesem Jahr leider erst ab dem 2. Halbjahr stattfinden! Es wird wieder die Schnell-Lern-Garantie geben: Alle SchülerInnen können spätestens beim zweiten Termin Schach spielen.

Jede Woche trainieren wir die Taktik und die Strategie des Schachspiels und es werden zwei oder drei Wertungspartien gespielt, aus denen die AgWZ (Ag-Wertungszahl) für die Schach-Ag-Rangliste berechnet wird. Die vier Spieler (Jahrgang 2004 und jünger) mit den meisten Punkten dürfen zur Bezirksmeisterschaft nach Bad Harzburg fahren, wo sie gegen andere Schulen aus dem Schulbezirk Braunschweig antreten werden.

Ich freue mich auf Euch.

T. Küttner


Die aktuelle Rangliste vom 24.05.2017 (AgWZ)


 

9. Platz bei den Bezirksmeisterschaften in Bad Harzburg

Die WK IV-Mannschaft des GGM hat in Bad Harzburg einen hervorragenden 9. Platz von insgesamt 25 Teilnehmern erreicht. Leonardo, Jonas, Leonard und Kilian trainieren erst seit einem halben Jahr "nur" in der Schach-Ag. Viele Ihrer Gegner spielen aber bereits im Verein und haben deswegen deutlich mehr Erfahrung. Alle Ergebnisse findet Ihr hier: Opens external link in new windowwww.schulschach-braunschweig.de

(alle Fotos: Kietzmann)

Schach-Ag am GGM!

Die Schach-Ag kann in diesem Jahr leider erst ab dem 2. Halbjahr stattfinden! Es wird wieder die Schnell-Lern-Garantie geben: Alle SchülerInnen können spätestens beim zweiten Termin Schach spielen.

Jede Woche trainieren wir die Taktik und die Strategie des Schachspiels und es werden zwei oder drei Wertungspartien gespielt, aus denen die AgWZ (Ag-Wertungszahl) für die Schach-Ag-Rangliste berechnet wird. Die vier Spieler (Jahrgang 2004 und jünger) mit den meisten Punkten dürfen zur Bezirksmeisterschaft nach Bad Harzburg fahren, wo sie gegen andere Schulen aus dem Schulbezirk Braunschweig antreten werden.

Ich freue mich auf Euch.

T. Küttner


Die aktuelle Rangliste vom 24.05.2017 (AgWZ)


 

9. Platz bei den Bezirksmeisterschaften in Bad Harzburg

Die WK IV-Mannschaft des GGM hat in Bad Harzburg einen hervorragenden 9. Platz von insgesamt 25 Teilnehmern erreicht. Leonardo, Jonas, Leonard und Kilian trainieren erst seit einem halben Jahr "nur" in der Schach-Ag. Viele Ihrer Gegner spielen aber bereits im Verein und haben deswegen deutlich mehr Erfahrung. Alle Ergebnisse findet Ihr hier: Opens external link in new windowwww.schulschach-braunschweig.de

(alle Fotos: Kietzmann)

Schach-Ag am GGM!

Die Schach-Ag kann in diesem Jahr leider erst ab dem 2. Halbjahr stattfinden! Es wird wieder die Schnell-Lern-Garantie geben: Alle SchülerInnen können spätestens beim zweiten Termin Schach spielen.

Jede Woche trainieren wir die Taktik und die Strategie des Schachspiels und es werden zwei oder drei Wertungspartien gespielt, aus denen die AgWZ (Ag-Wertungszahl) für die Schach-Ag-Rangliste berechnet wird. Die vier Spieler (Jahrgang 2004 und jünger) mit den meisten Punkten dürfen zur Bezirksmeisterschaft nach Bad Harzburg fahren, wo sie gegen andere Schulen aus dem Schulbezirk Braunschweig antreten werden.

Ich freue mich auf Euch.

T. Küttner


Die aktuelle Rangliste vom 24.05.2017 (AgWZ)


 

9. Platz bei den Bezirksmeisterschaften in Bad Harzburg

Die WK IV-Mannschaft des GGM hat in Bad Harzburg einen hervorragenden 9. Platz von insgesamt 25 Teilnehmern erreicht. Leonardo, Jonas, Leonard und Kilian trainieren erst seit einem halben Jahr "nur" in der Schach-Ag. Viele Ihrer Gegner spielen aber bereits im Verein und haben deswegen deutlich mehr Erfahrung. Alle Ergebnisse findet Ihr hier: Opens external link in new windowwww.schulschach-braunschweig.de

(alle Fotos: Kietzmann)

Abschlüsse und Berechtigungen

Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterZurück

Die allgemeine Hochschulreife:

Die Dauer der Schulzeit bis zum Erwerb der allgemeinen Hochschulreife beträgt am Gymnasium und an der nach Schulzweig gegliederten Kooperativen Gesamtschule zwölf Schuljahre(zwölfjähriger Bildungsweg), an der nach Schljahrgängen gegliederten Kooperativen Gesamtschule und an der Integrierten Gesamtschule dreizehn Schuljahre(dreizehnjähriger Bildungsweg).

Die allgemeine Hochschulreife wird durch Unterrichtsleistungen im Verlauf der Qualifikationsphase und Prüfungsleistungen in der Abiturprüfung erworben. Sie berechtigt zum Studium in allen Bundesländern Deutschlands. In einigen Studiengängen(zulassungsbeschränkte Studiengänge) ist die Zulassung von besonderen Voraussetzungen abhängig(z.B. Durchschnittsnoten, Landesquoten, gewichtete Abitursnoten, Aufnahme verfahren an Hochschulen).

Die Fachhochschulreife

Der schulische Teil der Fachhochschulreife kann in der gymnasialen Oberstufe erworben werde, und zwar für frühestens am Ende des ersten Schuljahres der Qualifikationsphase. Über die Bedingungen im Einzelnen informiert die Schule. Zum Erwerb der allgemeinen Fachhochschulreife ist in Verbindung mit dem Schulischen Teil zusätzlich ein mindestens einjähriges berufsbezogenes Praktikum oder eine abgeschlossene Berufsausbildung nachzuweisen.

Zeugnisse, die den Erwerb de schulischen Teils der Fachhochschulreife bescheinigen gelten in fast allen Bundesländern, ausgenommen in den Ländern Bayern, Sachsen und Thüringen.

Grotefend-Gymnasium Münden

Mitscherlichstraße 1
34346 Hann. Münden

Kontakt

Tel.: 05541 98030Fax: 05541 9803-40

E-Mail: schulleitung(at)grotefend-gymnasium.de
Internet: www.grotefend-gymnasium.de

Nützliche Links

Ansprechpartner

Jahrgangsstufen 5 bis 6
Herr Winefeld

Jahrgangsstufen 7 bis 10
Frau Dr. Brenner

Jahrgangsstufen 11 bis 13
Frau Oberdorf

Öffnungszeiten des Sekretariats

Montag - Donnerstag: 7.30 Uhr bis 15.00 Uhr
Freitag: 7.30 Uhr bis 13.00 Uhr

Diese Homepage setzt Cookies ein. Es handelt sich ausschließlich um Cookies, die erforderlich sind, um die richtige Gestaltung und Funktionsweise der Seite zu gewährleisten. Soweit die Cookies personenbezogene Daten wie die IP-Adresse verarbeiten, basiert die Verarbeitung auf Basis unseres berechtigten überwiegenden Interesses nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO.

Datenschutzerklärung Akzeptieren