Sekundarstufe II

In der Einführungsphase (11. Klasse) beträgt die Unterrichtszeit zwei Stunden pro Wochen. Pro Halbjahr wird eine zweistündige Klausur geschrieben. In der elften Klasse wird inhaltlich die „Newton'sche Mechanik“ behandelt. Als ergänzende Themen hat sich die Fachkonferenz für „Akustik“ und „Strahlenoptik“ entschieden.

In der Qualifikationsphase (12./13.Klasse) findet eine Aufteilung in Grund- und Leistungskurse statt. Physik muss nicht verpflichtend belegt werden.

Der Grundkurs ist zweistündig, während der Leistungskurs fünfstündig unterrichtet wird. Die Themen in den vier Semestern sind „Elektrizität“, „Schwingungen und Wellen“, „Quantenobjekte“, „Atomphysik“.



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren