Chemie



Sicherheit

Chemie - echt gefährlich?

Keineswegs!

Die meisten Unfälle an der Schule passieren im Sportunterricht (vgl. Einsatzstatistik vom Schulsanitätsdienst des GGM).

Nicht einmal einer von tausend Schulunfällen ist demgegenüber auf dem Umgang mit Chemikalien im Chemieunterricht zurückzuführen.

Das muss wohl daran liegen, dass man die Chemie eben gut im Griff hat, wenn man die angegebenen Regeln beherzigt:

  • Einmal im Jahr findet für alle Schülerinnen und Schüler verpflichtend eine Sicherheitsbelehrung statt, die von ihrem jeweiligen Chemielehrer/in durchgeführt wird.
  • Bei Experimenten mit besonderen Gefahrenquellen erfolgt stets ein direkter, eindringlicher Hinweis von der Chemielehrkraft zum Umgang mit der jeweiligen Chemikalie.
  • Bei Experimenten ist immer eine Schutzbrille zu tragen.
  • Des Weiteren lernen die Schülerinnen und Schüler die speziellen Sicherheitseinrichtungen des Chemieraumes kennen.
  • Zu guterletzt dürfen selbstverständlich auch nicht die Hinweise auf Fluchtwege und Verhalten im Brandfalle fehlen, sowie ein Alarmplan.
  • Sammelort im Falle eines Feueralarms im Gebäude 2:

Pausenhof des Gebäude 2 am Zaun des Botanischen Garten

Grotefend-Gymnasium Münden

Mitscherlichstraße 1
34346 Hann. Münden

Kontakt

Tel.: 05541 98030Fax: 05541 9803-40

E-Mail: schulleitung(at)grotefend-gymnasium.de
Internet: www.grotefend-gymnasium.de

Nützliche Links

Ansprechpartner

Jahrgangsstufen 5 bis 6
Herr Winefeld

Jahrgangsstufen 7 bis 10
Frau Dr. Brenner

Jahrgangsstufen 11 bis 13
Frau Oberdorf

Öffnungszeiten des Sekretariats

Montag - Donnerstag: 7.30 Uhr bis 15.00 Uhr
Freitag: 7.30 Uhr bis 13.00 Uhr

Diese Homepage setzt Cookies ein. Es handelt sich ausschließlich um Cookies, die erforderlich sind, um die richtige Gestaltung und Funktionsweise der Seite zu gewährleisten. Soweit die Cookies personenbezogene Daten wie die IP-Adresse verarbeiten, basiert die Verarbeitung auf Basis unseres berechtigten überwiegenden Interesses nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO.

Datenschutzerklärung Akzeptieren